Behandlung von Thrombose


Eine lebensbedrohliche Krankheit, die wir professionell behandeln

Thrombose behandeln in Heidelberg:


Zunächst erfolgt eine gründliche venöse Untersuchung des kompletten Venensystems der entsprechenden Körperregion. Zusätzliche diagnostische Möglichkeiten wie z.B. Blutuntersuchungen können in unserer Praxis durchgeführt werden. Behandlungen wie z.B. Kompression, medikamentöse Behandlung mit Blutverdünnern oder weitere Maßnahmen werden in unserer Praxis auf die jeweilige Thrombose und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt und erläutert.

Anzeichen für eine Thrombose sind oft Schwellung, Überwärmung sowie Schmerzen in der Wade. Da es hierdurch zu Folgen, wie einer tödlichen Lungenembolie kommen kann, sollten Sie zeitnah telefonisch einen Untersuchungstermin vereinbaren.

Was ist eine Thrombose?


Im griechischen bedeutet Thrombus Klumpen oder Pfropf. Hierbei handelt es sich um ein Blutgerinnsel, was ein Gefäß verstopft. Thrombosen können starke Schmerzen und Schwellungen verursachen und durch eine Lungenembolie lebensbedrohlich werden.

In unserer Praxis verfügen wir über alle Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Thrombosen. Gerne können Sie zur Behandlung einen Termin vereinbaren.